Warmwasser

Home: Haus bauen > Sie sind hier > Haustechnik


Haustechnik

Heizung

Klima-Anlage

Warmwasser

Regenwasser Recycling

Abwasser

Home


Links | Kontakt | Sitemap

Warmwasser

Warmwasser im Haus ist Energie-intensiv. Etwa ein Viertel der Energie wird gebraucht, um warmes Wasser bereit zu stellen. Man tun also gut daran, den Warmwasserhaushalt zu dosieren und mit der einmal gewonnen Wärme auch effizient und nachhaltig umzugehen. Am besten mit einer Zirkulationsleitung.

Grosser Posten bei den Energie Kosten: Warmwasser

Warmwasser

Zirkulationsleitung

Das Prinzip einer Zirkulationsleitung ist, einen Warmwasserkeislauf im Gebäude herzustellen, der wieder mit einer Pumpe - genauer: Zirkulationspumpe, betrieben wird. Wird kein Warmwasser benötigt, setzt sich die Zirkulationspumpe auch nicht in Gang. Sie funktioniert nach dem Durchlaufprinzip: Wird Warmwasser abgenommen, springt die Pumpe an und versorgt unsere Zirkulationsleitung nun mit Warmwasser.
Für den Nutzer heisst das: etwa 1 oder 2 Minuten vor dem Duschen den Warmwasserhahn kurz zu betätigen, der Kreislauf wird nun in Gang gesetzt. Wird dann geduscht ist sofort warmes Wasser da.

Mischerarmaturen

In fast allen Häusern werden Mischerarmaturen eingebaut, also nur ein Wasserhahn, der die angenehmste Wassertemperatur anmischt. Das ist zwar bequem, hat aber den Nachteil, dass die Mischerarmaturen nie auf kalt gestellt werden, und daher bei jedem Betätigen die Zirkulationspumpe aktiviert wird, was einen hohen Warmwasserverbrauch zur Folge hat. Das führt dann dazu, das ständig nachgeheizt werden muss.
Ich empfehle bei Mischerarmaturen den Einbau einer Zeitschaltuhr, die nur an bestimmten Zeitpunkten des Tages eine Warmwasserbereitung steuert. Sie vermeiden so ein Durchheizen (ständige Warmwasserbereitung) mit den entsprechenden Kosten. Eine Zeitschaltuhr in einfacher Ausfertigung erhalten Sie bei jedem Baumarkt für etwa 5 EUR.


Tags: Hausbau Keller Zuschüsse Energie sparen Solarpaneele Baustelle Kamin Wärme-Dämm-Verbundsystem Hausversicherungen Sachverständigen--Gutachten Fenster Erdwärme Elektrik Pool-Technik Poolroboter Immobilienkauf Baugrund Hausboot VOB Photovoltaik Architekt Grundstück Küche Badezimmer Baurecht Spanien Blockheizkraftwerk Wärmepumpe Windkraftanlage Hausfinanzierung Poolwasser

Warmes Wasser im Haus per Solar-Thermie

Nicht zu übersehen sind die immer zahlreicher werden Solarpaneele auf Hausdächern: Die solare Wasser-Erwärmung hat auch im Eigenheim Einzug gehalten. Weiteres hierzu im Kapitel Solarthermie.


 

 

 

 

 

© 2010 www.haus-bauen.net | Warmes Wasser und Energie sparen in Haus, Immobilie und Gebäude | Impressum | Datenschutz/Privacy