Abwasser Technik

Home: Haus bauen > Sie sind hier > Haustechnik


Haustechnik

Heizung

Klima-Anlage

Warmwasser

Regenwasser Recycling

Abwasser

Home


Links | Kontakt | Sitemap

Abwasser Recycling?

Um es gleich vorweg zu sagen: Abwasser Recycling Anlagen amortisieren sich erst ab einer gewissen Grösse. Die Investition ist eher eine Frage der Philosophie. Eine Abwasser Recyclinganlage würde ich empfehlen für Grossfamilien, oder ein Mehrfamilienhaus mit zentraler Haustechnik Versorgung.

Lohnt Abwasser Recycling?

Abwasser

Fallrohre

Allein für die WC Spülung gehen etwa 30% unseres Wasserbedarfes im Haushalt weg. In Litern umgerechnet sind das 60-90.000 l pro Jahr bei einer 4 köpfigen Familie. Bei 4-6 EUR/m3 entstehen also Kosten von etwa 400 EUR / Jahr. Meint: Abwasserrecycling ist per Baugesetz nicht vorgeschrieben, trotzdem aber eine sinnvolle Sache. Das anfallende "saubere Abwasser", also Bade- und Duschwasser sowie aus Waschmaschinen und Geschirrspüler, werden zusammengeführt und in einen Tank geleitet. Sehr schmutziges Abwasser, also WC oder Urinal, gehen direkt in das öffentliche Abwassernetz. Das saubere Abwasser aus dem Tank wird nun mittels Pumpe in eine separate Wasserversorgung wieder zurück in das Wohnhaus geleitet, zu den WC Spülkasten.
Die Installation der Abwasser Recycling Anlage unterscheidet sich von einer Regenwasser Anlage: Sowohl die Abwassernetze (= Fallrohre), als auch die Wasserversorgung muss doppelt installiert werden. Der Aufwand hält sich lediglich in Grenzen, weil die Schlitze zur Installation der Fallrohre und Wasserleitungen ohnehin gemacht werden müssen und lediglich ein wenig breiter vorzubereiten sind. Außer diesem Aufwand für Fallrohre und Wasserleitungen ist die Funktionsweise aber ähnlich der Regenwasser Anlage: Einmal im Tank für sauberes Abwasser angekommen und gefiltert, wird per Pumpe dieses Wasser wieder in die Spülkästen der WCs gepumpt. Sollte der Pegel im Tank zu niedrig sein, startet die automatische Wiederbefüllung. Im Falle eines Ausfalles der Pumpe wird auch hier die Möglichkeit geboten die Anlage kurzzuschließen, also die direkte Zuleitung der öffentlichen Wasserversorgung zu erlauben.

Kosten Abwasserwiederverwertung

Abwasser Wiederverwertungsanlagen sind als Bausatz erhältlich, reine Mehrkosten entstehen also durch das doppelte Abwassernetz im Haus (Fallrohre) sowie die doppelte Rohrinstallation für Leitungswasser und Recycle Wasser. Die Installation sollte sich mit etwa 4.000 EUR machen lassen, die Kosten amortisieren sich nicht unter 10-15 Jahren, aber es geht hier auch um das Prinzip und einen sorgsamen Umgang mit Ressourcen unserer Natur.


Tags: Hausbau Keller Zuschüsse Energie sparen Solarpaneele Baustelle Kamin Wärme-Dämm-Verbundsystem Hausversicherungen Sachverständigen--Gutachten Fenster Erdwärme Elektrik Pool-Technik Poolroboter Immobilienkauf Baugrund Hausboot VOB Photovoltaik Architekt Grundstück Küche Badezimmer Baurecht Spanien Blockheizkraftwerk Wärmepumpe Windkraftanlage Hausfinanzierung Poolwasser

Abwasserrecycling

Die Situation lässt man am besten prüfen durch einen Architekt oder Installateur. Abwasserrecycling ist für Regenwasser erschwinglicher als für sauberes Abwasser; das Einbauen einer Regenwasser Recycling Anlage empfehle ich daher in niederschlagsarmen Regionen. Falls Sie jedoch beide Systeme einbauen wollen, ist es wichtig diese richtig zu kombinieren, ist der Tank mit dem sauberen Abwasser also leer, soll mit Regenwasser nachgefüllt werden, nicht mit Leitungswasser.
Früher oder später wird der Gesetzgeber diese Anlagen womöglich vorschreiben, Wasser wird ja bekanntlich immer knapper. Und wir bauen ja Häuser für ein Zeitfenster von wenigstens 30 Jahren.


 

 

 

 

 

© 2010 www.haus-bauen.net | Abwasser Recycling in Haus, Eigenheim und Gebaeuden | Impressum | Datenschutz/Privacy